Monte Labro, Toscana

25.Mai - 05. Juni 2017

Unser Seminarplatz liegt auf einem großzügigen Hügel der Südtoscana, von dem Einheimische sagen, er sei ein wahrer Kraftort. Von unseren einfachen Unterkünften aus erkunden wir die Gegend. Duftende Wiesen, alte Bäume und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt begegnen uns auf Schritt und Tritt. In dieser belebenden Umgebung ist es ein Leichtes, wieder Kontakt zu unseren Träumen, Wünschen und Bedürfnissen zu finden. Schon nach kurzer Zeit des Hinlauschens und Nachspürens können wir die Wahrheit unserer gegenwärtigen Situation und unserer Sehnsüchte erfassen und bekommen einen Geschmack von dem, was überprüft oder auch was neu werden will in unserem Leben.

Leitung: Ramona Zuehlke & Team
Kosten: Gebühr 790,- € zzgl. Reise- & Verpflegungskosten 390,- €

 

weitere Detailinformationen...       weitere Fragen...

DER ABLAUF

Vorbereitungphase: 4 Tage (Trennung/Ablösung)

Klärung der persönlichen Absicht mit Hilfe von Naturübungen. Einweisung in die landestypische Tier- &Pflanzenwelt, Klärung von Ausrüstungs-, Fasten- & Sicherheitsfragen. Finden des persönlichen Kraftplatzes für die Solo-Wildniszeit. Zeremonieller Abschied

Visionssuche: 4 Tage (Schwellenzeit)

Vier Tage und Nächte alleine fastend in der Wildnis. Die Visionssuche-Leiter sind im nahegelegenen Basislager & sorgen für Sicherheit und Unterstützung der Teilnehmer.

Nachbereitung: 4 Tage (Wiedereingliederung)

Rückkehr ins Basislager. Fastenende & zeremonielle Reinigung. Erzählen persönlicher Erlebnisse aus der Solo-Wildniszeit & Spiegeln dieser Geschichte. Integration der Erfahrung in den persönlichen Alltag & Abschluß.

> Seite drucken


> Impressum