Grundlagen

Die naturorientierte Ritualarbeit / Visionssuchearbeit nutzt die überlieferten pankulturellen, überkonfessionellen Grundstrukturen von Übergangs- & Initiationsriten und verbindet diese mit modernen Erkenntnissen & Erfahrungen der systemischen humanistischen Psychologie.

Sie bietet in verschiedenen Formaten (Visionssuchen, Seminaren, Medizinwanderungen ...) rituell gestaltete Übergänge in die nächste Stufe persönlichen Wachsens & Wirkens an.

Sie verbindet die Suche nach individueller Neuorientierung im Alltag, nach Sinn und lebensfördernden Werten mit der Rückbesinnung auf die Natur als Ausdruck des Göttlichen, als Lebensspenderin, Lehrerin und einzig menschliche Heimat.

 

> Seite drucken


> Impressum